#1

Werwolf

in Wesen 13.05.2016 14:22
von The Faction | 42 Beiträge
avatar
Wesen Mensch
Sexuelle Neigung Probierphase
Schreibstil deutscher Sprache mächtig

X

Auszeichnungen


des Mitglieds The Faction
Beloved Pairing
Beloved Pairing
 Harmonic
Harmonic
Workaholic
Workaholic
Field Help
Field Help
 Favored Member
Favored Member

Beloved Family Member
Beloved Family Member
Really Parents
Really Parents
Dangerous Creature
Dangerous Creature
Super Lover
Super Lover
Best Buddy
Best Buddy
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Werwölfe sind eine übernatürliche Spezies, die sich bei einem Vollmond nicht wollend in einen gefährlichen Wolf verwandeln. Selbst in ihrer menschlichen Form besitzen sie übermenschliche physische Kräfte.

Geschichte:
In Vodoo in my Blood wurden die Ursprünge des Werwolfes und des Werwolffluches aufgedeckt. Eine mächtige Hexe die bekannt unter dem Namen "The Hollow" war, verfluchte die Mitglieder ihres Stammes ca. 500 n. Chr. mit dem Werwolffluch durch einen Zauber als Strafe für ihren Tod. Es waren damals sieben Mitglieder und somit wurden auch die ersten sieben Werwolfrudel erschaffen. Die Mutter von "The Hollow" war der erste Werwolf der Crescent - Linie und somit eine Vorfahrin von Hayley.

Auslösung des Werwolffluchs:
Der Fluch wird durch einen Mord an einem Menschen ausgelöst. Es wird dabei nicht berücksichtigt, ob er absichtlich oder durch einen Unfall verursacht wird. Bei der Auslösung wird der Werwolf einen Moment lang von Qualen geplagt, bis dessen Augen gelb aufleuchten. Dies ist das Zeichen zur Vollendung der Verwandlung. Durch einen Biss oder Kratzer wird der Werwolffluch nicht ausgelöst.

Verwandlung:

Nur bei Vollmonden werden Werwölfe dazu gezwungen, sich zu verwandeln. Die erste Verwandlung dauert am Längsten und ist auch am Schmerzhaftesten. Man kann bis zu fünf Stunden Schmerz durchzustehen haben, bis man sich verwandelt. Nach der ersten Verwandlung geht die Verwandlung schneller vonstatten, tut aber noch immer weh.

Es sind starke Schmerzen zu erwarten, da einige Knochen brechen und sich das Skelett eines Wolfs formt. Mit der Zeit wird der Werwolf mit Fell überzogen und seine Augen, beginnen gelb zu leuchten. Schließlich fangen, die Fangzähne an zu wachsen. Danach dauert es nur noch wenige Augenblicke, bis er zum Wolf geworden ist. In dieser Form verbleibt er einige Stunden und hat danach Muskelschmerzen. Ältere Werwölfe sind in der Lage, die Verwandlung in einem gewissen Maß unter Kontrolle zu haben.


Essen:
Wie normale Menschen können Werwölfe menschliche Nahrung essen, wenn sie es wünschen. Da sie sich jedoch während des Vollmondes in wilde Tiere verwandeln, sind sie Fleischfresser. Wenn sie in Wolfsform sind, können sie sich von menschlichen oder Vampirkörperteilen und -organen ernähren, aber sie müssen sie nicht aufnehmen, um ihre Existenz zu verlängern, wie Vampire es mit Blut tun müssen. Es gibt keine bekannten Konsequenzen, wenn man sich von Menschlichem oder Vampirfleisch fernhält, während man in Werwolfform ist. Es scheint, dass die meisten Werwölfe sich nicht von humanoidem Fleisch ernähren, da die meisten dazu neigen, sich während des Vollmondes zu verschließen, oder dass sie von ihrem Opfer verängstigt oder abgelenkt sind, bevor sie es essen können.

Es ist nicht bekannt, dass Werwölfe sich gegenseitig in menschlicher oder Lupinenform angreifen, sondern dafür bekannt sind, sowohl menschliche als auch vampirische Beute zu jagen, während sie sich unter dem Vollmond transformieren. Jules zum Beispiel war entsetzt, als sie aufwachte, das sie herausfand, dass sie eine Gruppe von Kampern abgeschlachtet hatte, nachdem sie Rose am Abend zuvor angegriffen hatte. Instabile Hybride haben auch den drang Vampire anzugreifen, unabhängig davon, in welcher Form sie sich befinden, wie in The Hybrid zu sehen ist, als ein Werwolf Ray Sutton instinktiv den Vampir Damon Salvatore angriff, anstatt seine erste Wahl Elena Gilbert, zu verfolgen.


Aussehen:
Werwölfe in Wolfsform sind natürlichen Wölfen ziemlich ähnlich, obwohl Werwölfe im Gegensatz zu natürlichen Wölfen leuchtende gelbe oder orangefarbene Augen, böse Reißzähne und ein viel wilderes und räuberisches Aussehen haben. Sie können auch von normalen Wölfen durch ihre übernatürliche Stärke, verschwommene Geschwindigkeit und Größe unterschieden werden, die mit ausgewachsenen Menschen vergleichbar ist. Die Fellfarbe der Wolfsformen ist unterschiedlich (zB Tyler Lockwoods Fellfarbe ist dunkelbraun, Mason Lockwoods ist weiß und grau, Jules ist hellbraun mit einem Hauch von Weiß und Hayley ist braun). Werwölfe erscheinen den Rest des Monats wie alle anderen Menschen, abgesehen von ihren erweiterten Fähigkeiten der Geschwindigkeit, Stärke und Heilung.

Werwolf-Transformation:
Ein Werwolf wird sich nur unter Vollmond in einen Wolf verwandeln. Die erste Transformation ist ziemlich langsam und die Person wird vor der eigentlichen Transformation mindestens fünf oder sechs Stunden intensiven, knochenbrechenden Schmerzes ausgesetzt. Nach der ersten Transformation dauert die Erfahrung nicht annähernd so lange, aber sie ist immer noch schmerzhaft und etwas, was viele Werwölfe fürchten.

Während der Transformation wird der Körper der Person auf eine unnatürliche Weise verdreht, während sich Knochen umformen und sich zu einem Wolfsskelett verlagern, was der Person immense physische und psychologische Schmerzen verursacht. Später wächst der Werwolf übermäßig Körperbehaarung und wird wild. Ihre Iris wird goldgelb, ihre Sklera wird schwarz und ihre Zähne verlängern sich zu Eckzähnen, bevor sie sich schließlich in ihre Wolfsform verwandeln. Ein Werwolf kehrt nach einigen Stunden, manchmal früher, manchmal später, in seine menschliche Form zurück. Nach der ersten Transformation wird der Werwolf Muskelschmerzen bekommen.

Ältere Werwölfe können sich in der Nacht des Vollmonds einigermaßen selbst kontrollieren, aber viele halten es für notwendig, sich mit Wolfsbann zu verabreichen, um sie zu schwächen, bevor sie sich in Ketten einschließen, um niemanden zu verletzen, während sie sich verwandeln. Die Crescent-Werwölfe scheinen viel mehr Kontrolle über ihre Taten in Wolfsform zu erlangen als typische Werwölfe, wahrscheinlich weil sie ihre gesamte Zeit in Wolfsform verbrachten, während sie von Céleste Dubois verflucht wurden. Werwölfe empfinden auch alles in ihrer Tierform schärfer, besonders familiäre Bindungen. Ansel zum Beispiel würde von seiner Verwandlung näher an seinem Sohn aufwachen nach jedem Vollmond. Seit er wieder zum Leben erweckt wurde, wachte er weiter von Klaus und New Orleans auf, angezogen von seiner Enkelin, obwohl er nicht einmal wusste, dass sie lebte. Dies zeigt, dass familiäre Bindungen in ihrer Werwolfform die jüngere Generation gegenüber der alten bevorzugt.


Loyalitätscode:
Werwölfe sind Hexen sehr ähnlich, wenn es um ihre eigene Art geht. Im Gegensatz zu Vampiren haben Werwölfe ein unnachgiebiges Gefühl der Loyalität und werden oft mit anderen Werwölfen, die sie treffen, verbunden sein. Sie bilden Rudel und arbeiten als eine Art Großfamilie zusammen. Das Band der Loyalität zwischen Werwölfen ist so stark, dass die einzigen Wesen, die sie nicht angreifen, andere Werwölfe sind (unabhängig davon, ob sie ihr Werwolfgen aktiviert haben oder nicht). Dieser Code scheint sich auch auf Klaus 'Hybriden' auszudehnen. Es ist möglich, dass ein anderer Grund war, warum die Hybriden von Klaus so loyal waren, abgesehen von dem Erschafferband zwischen ihnen, wegen ihres Werwolf-Erbes war.

Psychologische Merkmale:
Werwölfe sind bekanntermaßen aggressiv, stark und schnell, sogar in menschlicher Form. Tyler Lockwood hatte oft Schwierigkeiten, seine Laune zu kontrollieren, besonders vor und während des Vollmonds. Diejenigen mit dem noch latenten Werwolf-Fluch können einige übernatürliche Eigenschaften aufweisen, die durch Aggression ausgelöst werden können, zusammen mit ungewöhnlicher körperlicher Stärke für die gegebene Größe und das Alter der Person, aber sie können sich nicht vollständig transformieren, und sie neigen auch dazu, zu schwärzen in Wutanfällen. Werwölfe scheinen ein starkes Gefühl von Pflicht und Loyalität zu haben, um ihre eigenen zu schützen und fühlen sich verpflichtet, ihren Mit-Werwölfen zu helfen, wann immer sie können.

Auch Werwölfe haben eine höhere Körpertemperatur als Menschen. Als Tyler seinen Fluch zum ersten Mal aktiviert, sagt er, dass sich seine Haut anfühlt, als würde sie brennen. Sobald ein Werwolf sein Gen ausgelöst hat, werden seine Augen golden (die Augen eines Wolfes), während Masons Augen es taten, als er den Kampf zwischen Tyler und Carter ( Brave New World ) beendete oder sich bedroht fühlte, wie bei Hayley die Augen gelb wurden, während sie sich gegen eine Gruppe Hexen verteidigte.
Es ist auch schmerzhaft, den Fluch zu aktivieren, da man gesehen hat, dass Wölfe sich vor Schmerz verdoppeln, bevor sich ihre Augen zum ersten Mal ändern.

Während einige Werwölfe es vorziehen, sich selbst zu halten und ihre tierische Natur verborgen zu halten, scheinen sich die meisten mit Rudeln zu vereinigen und in Gebieten abseits der allgemeinen menschlichen Gesellschaft zu leben, sodass sie auf den Vollmonden frei herumlaufen können, ohne jemanden zu verletzen oder zu töten.

Im Jahr 1864 griff George Lockwood mehrere Menschen an und tötete sie. Er hinterließ schreckliche Wunden an den Leichen, die so schlimm waren, dass sie schlimmer aussahen als ein typischer Vampirangriff. Das wurde offensichtlich, als Henry Katherine erzählte, dass die Wunden "schlimmer waren als alles, was er jemals zuvor gesehen hatte". Trotzdem und in Zusammenarbeit mit Katherine Pierce , die vor den Originals weglief, konnte George den Mystic Falls Founder's Council davon überzeugen, dass Vampire verantwortlich waren, was zu ihrer Zusammenfassung führt. Es ist unbekannt, ob George seine Angriffe danach fortsetzte oder ob er sich seiner Natur anpasste.


Kräfte und Fähigkeiten:

- Übermenschliche Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind stärker und schneller als normale Tiere oder Menschen. Sie bewegen sich schneller, springen höher und laufen weiter ohne das Anzeichen einer Erschöpfung.
- Wut: Ist ein Werwolf wütend, steigern sich seine Kräfte für kurze Zeit. So kann es sein, dass sie stärker als Vampire sind.
- Verbesserte Sinne: Werwölfe besitzen einen ausgeprägten Geruchssinn, außerdem sehen und hören sie besser.
- Durabilitat: Werwölfe halten physisch mehr aus als jeder Mensch
- Lügendetektion: Werwölfe spüren, wenn eine Person lügt.
- Selbstheilung: Werwölfen sind in der Lage, Verletzungen an ihrem Körper selbst zu heilen.
- Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfes ist für normale Vampire absolut tödlich, nicht aber für Urvampire.
- Vollmond: Während einer Vollmondnacht werden die natürlichen Fähigkeiten eines Werwolfes noch weiter verstärkt und erreichen ihren Höhepunkt.
- Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich während des Vollmondes in einen Wolf, haben jedoch keine Kontrolle über ihre Taten.

Schwächen:

- Wolfseisenhut: Die Pflanze schwächt Werwölfe und verbrennt ihre Haut bei Berührung.
- Gilberterfindung: Die Erfindung von Jonathan Gilbert, die von Emily Bennett verzaubert wurde, erzeugte ein Hochfrequenzgeräusch, dass nur von Vampiren, aber auch Werwölfen, gehört werden konnte und sie außer Gefecht setzte.
- Enthauptung: Das Trennen des Kopfes vom Körper eines Werwolfes verursacht seinen sofortigen Tod.
- Magie: Hexen können bei Werwölfen mehrere Aneurysmen erzeugen und ihnen dadurch unerträgliche Schmerzen zufügen.
- Gebrochenes Genick: Wird das Genick eines Werwolfs gebrochen, stirbt er.
- Herzextraktion: Die Entfernung des Herzens führt zum sofortigen Tod.
- Sterblichkeit: Werwölfe können im Alter sterben und viele der gleichen Schwächen wie nicht-übernatürliche Wesen (z.B. Erstickung) teilen. Das heisst sie werden so alt wie ein Mensch (ca. 70 - 90 Jahre alt) und sind nicht unsterblich wie ein Vampir oder Hybrid.



zuletzt bearbeitet 12.07.2018 22:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
5 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:
Alexandra Callaghan, Ragnear Lothbrock, Amara Petrova, Henrik Mikaelson, Evelina Sawyer

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Denia Fury
Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 43 Mitglieder online.


disconnected Chat Mitglieder Online 5
Datenschutz | 2013- © Tatia Petrova & Hayley Kenner | Designer: Tatia Petrova | Manager: Tatia, Hayley, Ragnear & Yvette
Xobor Forum Software von Xobor