INTRO

Geeignet für alle Mystery & Horror-Fans oder für 'Nicht-Fans' der Serie. Serienwissen muss nicht vorhanden sein, da wir uns nur an gewissen Eckpunkte halten.
WIR SPIELEN NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG!
Aktuell suchen wir «Lorenzo St. John «Matt Donovan «Nadia Petrova «Vincent Griffith «Landon Kirby «Milton Greasley «Kaleb «MG «Dorian Williams «Wade «Sebastian «Roman Sienna und andere Seriencharas!
»Schüler für unsere Salvatore Boarding School
»Bewohner für Mystic Falls und New Orleans
»Cops für Mystic Falls und New Orleans
»Mitglieder für Marcels Vampirarmee
»Werwölfe für unsere Rudel
TEAM
26.04.2021 Mystic Falls
the daily news
Fake News Breaking NOW
Liebes Tagebuch, heute wird was Schreckliches passieren. Warum habe ich diesen Satz geschrieben? Es ist absurd, denn es gibt keinen Grund für mich, mir Sorgen zu machen. Eher tausend Gründe, mich zu freuen, aber...... Ich schaue auf den Wecker. Halb sechs Uhr morgens. Ich liege im Bett, bin hellwach und fürchte mich. Immer wieder rede ich mir ein, dass ich nur total durcheinander bin wegen des Zeitunterschieds zwischen England und hier. Aber das erklärt noch lange nicht, warum ich solche Angst habe und mich so entsetzlich verloren fühle. Ich weiß, das hört sich verrückt an. Doch selbst als ich das Haus sah und die Verranda, ließ mich dieses Gefühl immer noch nicht los. Alles kommt mir so fremd vor, als ob ich nicht hierher gehören würde und das Schlimmste ist, ich fühle eine schreckliche Sehnsucht. Irgendwo anders ist mein Platz, aber ich kann diesen Ort nicht finden. Heute muss ich mich der Clique stellen. Wir wollen uns vor der Schule auf dem Parkplatz treffen. Warum habe ich solche Angst? Fürchte ich mich etwa vor ihnen? Eine unbekannte Autorin
WEATHER

Mystic Falls: sonnig, 18 Grad New Orleans: bewölkt, 22 Grad
#1

You\'ve got a friend in me [Mentor/Lehrer]

in Male 06.02.2021 11:29
von Evelina Callaghan | 2.469 Beiträge
avatar
Wesen Mensch, Hexe
Sexuelle Neigung Bisexuell
Schreibstil Anpassungsfähig.

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Evelina Callaghan
Beloved Pairing
Beloved Pairing
 Harmonic
Harmonic
Workaholic
Workaholic
Field Help
Field Help
 Favored Member
Favored Member

Beloved Family Member
Beloved Family Member
Really Parents
Really Parents
Dangerous Creature
Dangerous Creature
Super Lover
Super Lover
Best Buddy
Best Buddy
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


- Name - Alter - Wesen - Wohnort -
- Evelina Callaghan - 26 Jahre - Hexe - New Orleans -

Zugehörigkeit & Gesinnung
[Gehört ihr einem Rudel/Zirkel an? Seid ihr gut oder böse?]
French Quarter Coven - Gut! -

Meine Lebensgeschichte:
Evelina Ophelia Sawyer, kurz Eve, wuchs in Portland bei ihrem Vater auf! Ohne zu wissen, dass sie Wurzeln in New Orleans hatte! Ihr Dad war alles für das junge Mädchen. Ihr Halt, ihre Zuflucht. Ihre Mutter lernte sie nicht kennen. Als Eve 13 war, hatte sie einen ''Unfall''! In der Schule wurde sie entweder ignoriert oder wurde zur Zielscheibe von für dumme Sprüche. Anfangs. Dadurch, dass sie ein Nerd und Streber war, machten sich Mitschüler über sie lustig. Dies steigerte sich mehr und mehr. Irgendwann im Schwimmunterricht gingen ihre Mitschüler zu weit. Es begann eine Rangelei. Eve wurde geschubst, rutschte aus und knallte mit dem Kopf gegen den Beckenrand. Sie fiel ins Schwimmbecken und wurde bewusstlos und das unterwasser! Mehrere Minuten lang. Nur dank dem Einschreiten von Bobbi, die sie aus dem Wasser zog, überlebte Eve. Im Krankenhaus stellte man dann fest, dass Eve's Gehirn zu lange ohne Sauerstoff war und sie dadurch bleibende Schäden zurückbehalten würde. Für Ihr Vater John brach eine Welt zusammen. Die Brünette musste mehrere Wochen im Krankenhaus verbringen. Ihr Vater wich nicht von ihrer Seite. Anfangs gab es kaum Auffälligkeiten, doch dann wurden die Folgen des ''Unfalles'' deutlicher. Eve hatte Sprachausfälle , manchmal fielen ihr nicht die einfachsten Begriffe ein oder sie fing an zu stottern. Das sorgte im Grunde nur dafür, dass sie in der Schule nur noch mehr gemieden wurde und das man sich über sie lustig machte. Sie verkroch sich. Das in den Griff zu bekommen , dass dauerte mehrer Jahre und es beinhaltete auch einen Schulwechsel! Erst als es Eve einigermaßen besser ging, begann ihr Dad sich wieder auf eine neue Frau einzulassen. Die neue Frau an seiner Seite war Majanna! Von dem Moment an ging es wieder massiv Bergab mit Eve. Die Schule schwänzte sie, wurde zur Rebellin und protestierte gegen alles und jeden. Eine Art Hilfeschrei, den ihr Dad nicht gehört hatte. Von ihrer neuen Stiefmutter in spe wurde sie nur unterdrückt und fertig gemacht. Leider wollte ihr Vater das nicht wahrhaben. Leider war er zu verliebt und Blind für die Realität. So herrschte im Haus nur noch Zoff und Streit. Eve verzog sich immer mehr. Sie wurde zu einer typischen Einzelgängerin, aber das störte sie auch nicht. Nicht jeder kam mit ihrer impulsiven Art klar. Sie war kein typisches Mädchen, welches all den typischen Mädchenkram machte. Sie arbeitete am Laptop und kannte sich mit der Technik bestens aus. Man konnte sie sogar als Hackerin bezeichnen. Ihre zweite Leidenschaft waren die Sterne. Sie besaß sogar ein hochwertiges Teleskop, mit dem sie die Sterne beobachtet hatte. Im Großen und Ganzen war sie aber immer der Kumpeltyp!
10 Jahre später kam dann die schreckliche Diagnose. Ihr Dad hatte Krebs und er würde sterben. Ein Schlag ins Gesicht, denn in all den Jahren war das Verhältnis nicht gerade gut durch Majanna und dann kam solh eine Nachricht. Erst in dem Moment fanden Vater und Tochter wieder mehr zueinander.
Eve würde nie die letzten Worte ihres Vaters vergessen. Das sie nach New Orleans gehen solle. Sie verstand nicht wieso, weshalb oder warum, aber es war sein letzter Wunsch und den erfüllte sie ihm. Sie packte ihre Sachen, nachdem sie sich mit Majanna gestritten hatte und trampte von Portland nach New Orleans. Ohne Plan und auch ohne Geld. Hauptsache weg! Es war ein weiter Weg. Mit kleineren Jobs hielt sie sich über Wasser und konnte so wenigstens teilweise ihren Trip finanzieren. Auf ihrer Reise fuhr sie -mit dem alten Pick Up ihres Vaters- Thy an. Einen Jungen in ihrem Alter. Auf den ersten Blick. Es stellte sich schnell heraus, dass Thy ein Werwolf war und schon über 200 Jahre lebte. Er war verzaubert und schlief die letzten 200 Jahre. Nun musste Eve ihm alles beibringen. Die neue und moderne Zeit! Thy wurde schnell zu einem treuen Begleiter und Beschützer für die Brünette. Für sie war er wie ein Bruder und sie ist bis heute dankbar dafür, dass es ihn in ihrem Leben gibt! Eine ganze Weile waren sie unterwegs, dann aber trennten sich ihre Wege. Thy ging nach New Orleans und Eve nach Mystic Falls. Sie erhoffte sich dort Antworten auf ihre Familie und ihrer Herkunft zu bekommen! Ihr Ziel war aber noch immer New Orleans. Nur hatte hatte sie zum dem Zeitpunkt eine heiße Spur verfolgt und daher war Mystic Falls wichtig für sie. Über Mystic Falls drehten sich auch so viele Mythen und Geschichten. Etwas, was Eve neugierig machte. Jedenfalls traf die Brünette dort auf Bonnie Bennett. Eine Frau, die sofort Eve's Potential entdeckte und ihr half, ohne lästige Fragen zu stellen. Bonnie wollte ihr helfen mehr über ihre Familie zu erfahren und dabei hatte die Hexe schon einen Verdacht! Doch bevor Bonnie Eve einweihen konnte, wurden beide von einem Magier angegriffen. Bonnie versuchte Eve zwar aufzuklären, über Hexen, Wölfe und auch Vampire, aber Eve war so geschockt, dass sie Mystic Falls fluchtartig verlassen hatte!
Wieder war sie alleine unterwegs. Auf sich gestellt und mit Informationen, die zu viel für sie waren. Das Schlimme sollte aber noch kommen. Eve hatte sich nach der Begegnung mit dem Übernatürlichen und vor allem mit der Magie, verändert. Allmählich machte sich ihre Bestimmung, ihre andere Seite bemerkbar. Sie setzte ungewollt und unkontrolliert Magie ein! Sie war eine Hexe und alleine diese Tatsache verwirrte sie nur noch mehr. Sie verletzte ungewollt Menschen, weil sie keine Kontrolle über sich und ihre Kräfte hatte. Sie MUSSTE nach New Orleans! Das war ihr Ziel. Keine Umwege mehr! Auf dem Weg dort hin lernte sie Alex kennen, die sie per Anhalter mitnahm. Wer Alex war? Anfangs nur eine Mitfahrgelegenheit, doch es stellte sich sehr schnell heraus, dass Alex wesentlich mehr war! Sie wurde zu einer Freundin, einer Verbündeten und einer Partnerin für Eve. Alex war ein Mensch. Unwissend, was das Übernatürliche anging. Eve wurde praktisch dazu gezwungen, Alex -den Detective- aufzuklären. Ein heikler Akt, aber letztlich schweißte es beide nur noch mehr zusammen. Das war auch wichtig, denn Eve war auf Alex angewiesen. Der Detective kannte die Stadt in- und auswendig! Gemeinsam durchlebten sie von Beginn an Höhen und Tiefen. Es flossen Tränen, es wurde gelacht und noch mehr! Es entstand eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Eve hatte sich in Alex verliebt und auch Alex schien nicht von ihr abgeneigt zu sein. Dennoch taten sich beide recht schwer damit sich das einzugestehen. Zumal sie größere Probleme hatten, denn Eve wurde von Majanna, kurz Maja, verfolgt und bedroht! Es hieß für die Hexe schnell zu lernen ihre Magie zu kontrollieren. Nur so konnte sie sich und auch Alex beschützen. Zwar hatte Eve die ein oder andere Fehlentscheidung getroffen, was den Schutz von Alex betraf, aber letztlich wurde Eve klar, dass Alleingänge nicht mehr drin waren! Um Maja zu stoppen musste Eve kämpfen. In Portland, wo alles begann. Und obwohl die Umstände nicht gerade günstig waren, fiel dort auch das erste 'Ich Liebe Dich' zwischen Eve und Alex. Zwar waren sie davor auch schon zusammen, aber mit diesen Worten zeigte sich, wie ernst es ihnen wirklich war! Mit Unterstützung von Alex, Eve's Ex-Freundin Bobbi -wo sich herausgestellt hatte, dass sie eine Jägerin war- und den beiden Genies Jemma und Leo konnte Maja in die Hölle zurück geschickt werden! Der Alptraum hatte ein Ende und für Alex und Eve begann nun ein ''Normales'' Leben. Nur was war schon normal? In all der Zeit hatte sich zwischen Alex und Eve auch eine Art Verbindung entwickelt. Ein unsichtbares Band, welches dafür sorgte, dass sie wussten, wie es der jeweils anderen ging und auch wo sie sich befand. Obwohl Alex nur minimal Hexe war. Diese Verbindung hieß auf magischer Ebene, dass beide so gut wie verheiratet waren. Ein weiterer Schock. Wenn auch irgendwo positiv. Eve war dabei ihren Abschluss nach zu holen und würde versuchen im Police Department einen Job zu finden. Bis dahin hieß es pauken und im Café von Lisa -Alex' bester Freundin- und deren Mutter auszuhelfen, um etwas Geld zu verdienen.
Vor wenigen Monaten dann, ging Alex einen Schritt weiter und machte Eve einen Antrag! Nun werden beide am 20.09.2020 heiraten!


Avatar:
- Chloe Bennet -


- Name - Alter - Wesen - Wohnort -
- Micah Everett (Nur ein Vorschlag) - 28/29 - Hexer - New Orleans -

Zugehörigkeit & Gesinnung
[Gehört ihr einem Rudel/Zirkel an? Seid ihr gut oder böse?]
- French Quarter Coven - Gut? Musst du wissen -

So stehen wir zueinander:
Mentor / Lehrer

Deine Lebensgeschichte:
Wir beide lernen uns durch Vivi kennen! Du sollst mir mit der Magie helfen. Da ich erst sehr spät heraus fand, dass ich eine Hexe bin, fehlen mir die Grundkenntnisse. Du musst also so gesehen mit mir bei 0 anfangen. Zwar kann ich einige Zauber, aber nur das, was ich mir selber beigebracht habe oder was Vivi und Bonnie mir gezeigt haben. Durch dich lerne ich ALLES was mit der Magie zu tun hat. Auch Geschichten von Früher. Und vielleicht werden wir ja auch Freunde =)


Gewünschter Avatar:
- Luke Mitchell - Liam Hemsworth - Chris Evans....
(Gerne auch Vorschläge^^)

Schreibprobe:
[Bei Seriencharakteren wird immer ein Probepost verlangt]
[x] Aus der Sicht des Charakters [] Ein alter Probepost reicht
[] Probeplay [] Nein


Sonstiges Erwähnenswertes:
Ich bin ein aktiver Schreiber und gerne auch viel! Du musst nun keine Romane schreiben, aber schon mal wissen, das ich das gerne mache. Wenn es machbar ist, poste ich mindestens einmal am Tag! Außer RL spannt mich ein. Mir ist die Rolle wichtig. Bewirb dich also bitte nur, wenn du den Part auch wirklich übernehmen möchtest. Ich hätte gerne jemanden, der das langfristig macht und nicht wo ich jede Woche neu suchen muss. Ich möchte mir etwas aufbauen können mit dir =) Zu Eve muss ich sagen, das sie sehr chaotisch ist und es immer wieder schafft in Schwierigkeiten zu geraten. Du solltest dich also auf ein kleines Powerpaket einstellen^^ Sonst hoffe ich, das ich dich bald finde. Bis hoffentlich bald.


You're beautifully broken And You can be whole again. Even a million scars, Doesn't change whose you are. You're worthy.
Every fear of being loved For who you are no matter what, When you're stumbling, with each step And you're haunted by regret And the darkness closes in.

     

'Oh, the God who made the stars Is the God that made your heart And He's holding you right now
He can heal the broken parts And make beauty from the scars, the scars, Beautiful scars!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
A friend in need is a friend indeed
Erstellt im Forum Unisex von Daniel Carlisle
0 13.09.2021 10:42goto
von Daniel Carlisle • Zugriffe: 50
Best friend like a brother.
Erstellt im Forum Male von Adrian Chase
0 13.05.2021 18:51goto
von Adrian Chase • Zugriffe: 110
Friends Home
Erstellt im Forum Archiv von Loreen Whitlock
2 05.10.2021 23:11goto
von Loreen Whitlock • Zugriffe: 42

Besucher
8 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Davina Claire, Aiden James MacKenzie, Telina Aja Lamond, Tatia Petrova, The Faction, Cecilia Loreley Aradia, Charleen Stark, Scott Baker

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 79 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3878 Themen und 165571 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Aiden James MacKenzie, Cecilia Loreley Aradia, Charleen Stark, Davina Claire, Hardin Davis, Scott Baker, Tatia Petrova, Telina Aja Lamond, The Faction

Besucherrekord: 82 Benutzer (03.04.2021 13:34).

disconnected Chat Mitglieder Online 8
| 2014- © Tatia Petrova | Designer: Tatia Petrova | Manager: Tatia, Julian, Elizabeth, Hope & Lyvia
Xobor Forum Software von Xobor