INTRO

Geeignet für alle Mystery & Horror-Fans oder für 'Nicht-Fans' der Serie. Serienwissen muss nicht vorhanden sein, da wir uns nur an gewissen Eckpunkte halten.
WIR SPIELEN NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG!
Aktuell suchen wir «Lorenzo St. John «Matt Donovan «Nadia Petrova «Vincent Griffith «Milton Greasley «Kaleb «MG «Dorian Williams «Wade «Sebastian «Roman Sienna und andere Seriencharas!
»Schüler für unsere Salvatore Boarding School
»Bewohner für Mystic Falls und New Orleans
»Cops für Mystic Falls und New Orleans
»Mitglieder für Marcels Vampirarmee
»Werwölfe für unsere Rudel
TEAM
26.04.2021 Mystic Falls
the daily news
Fake News Breaking NOW
Liebes Tagebuch, heute wird was Schreckliches passieren. Warum habe ich diesen Satz geschrieben? Es ist absurd, denn es gibt keinen Grund für mich, mir Sorgen zu machen. Eher tausend Gründe, mich zu freuen, aber...... Ich schaue auf den Wecker. Halb sechs Uhr morgens. Ich liege im Bett, bin hellwach und fürchte mich. Immer wieder rede ich mir ein, dass ich nur total durcheinander bin wegen des Zeitunterschieds zwischen England und hier. Aber das erklärt noch lange nicht, warum ich solche Angst habe und mich so entsetzlich verloren fühle. Ich weiß, das hört sich verrückt an. Doch selbst als ich das Haus sah und die Verranda, ließ mich dieses Gefühl immer noch nicht los. Alles kommt mir so fremd vor, als ob ich nicht hierher gehören würde und das Schlimmste ist, ich fühle eine schreckliche Sehnsucht. Irgendwo anders ist mein Platz, aber ich kann diesen Ort nicht finden. Heute muss ich mich der Clique stellen. Wir wollen uns vor der Schule auf dem Parkplatz treffen. Warum habe ich solche Angst? Fürchte ich mich etwa vor ihnen? Eine unbekannte Autorin
WEATHER

Mystic Falls: sonnig, 18 Grad New Orleans: bewölkt, 22 Grad
#1

Mein Seelenverwandter - Ohne dich will ich nicht mehr sein

in Male 16.07.2023 04:56
von Loreen Whitlock | 4.225 Beiträge


- Name - Alter - Wesen - Wohnort -
- Loreen Whitlock - 25 Jahre (geboren 6.6.1996) – Hybrid (Hexe/ Werwolf) - New Orleans -

Zugehörigkeit & Gesinnung
[Gehört ihr einem Rudel/Zirkel an? Seid ihr gut oder böse?]

- Gehöre keinem Zirkel an - Bin eine gute Hexe. Das ich auch Werwolfgene habe , weiß ich noch nicht, wenn ich es raus finde, möchte ich mich dem Crescent Rudel anschließen-

Meine Lebensgeschichte:
Meine Mutter Nancy war eine Hexe die in Schottland lebte. Mein Vater Jack liebte sie sehr. Sie war sein ein und alles. Er fand es zwar nicht toll das sie eine Hexe war, aber er liebte sie zu sehr um sie zu verlassen. Doch Kinder wollte er nie und als meine Mutter ihm sagte das sie schwanger war, war er nicht begeistert. Doch meine Mutter holte sich ein Versprechen, was er nie brechen würde. Egal was passiert, er würde mich großziehen.
Und dies musste er auch, allein. Denn bei der Geburt von mir starb sie. Mein Vater brach es das Herz und er hegte einen großen Hass auf mich, denn er gab mir die Schuld. Doch er hielt sein Versprechen und zog mich auf, doch die Nachbarn sollten davon nichts mitbekommen und so baute er den Keller um und machte ihn Schalldicht. Ich sollte das Tageslicht nicht sehen, aber dafür durfte ich Leben. Denn er hatte ihr nicht Versprochen wie er mich großziehen würde, nur das er es tat. Väterliche Liebe gab es nicht viel. Als ich klein war ging es noch. Ich bekam Spielsachen und er kümmerte sich gut. Ich lernte das Gitarre spielen, lesen, rechnen und alles was man so braucht. Aber das ich eine Hexe war, verschwieg er mir. Doch wo ich älter wurde, sah ich meiner Mutter immer ähnlicher. Das verkraftete mein Vater nicht und so wurde er herzloser. Ich hatte zwar fast alles was ich brauchte, doch angekettet zu sein und mich nur im Keller bewegen zu können, war nicht der Wunsch eines Teenagers. Er schlug mich wenn er betrunken war. Mit 24 Jahren hatte ich die Chance zur Flucht, die ich ergriff. Ich packte alles wichtige ein und rannte weg. So floh ich aus meinem Elternhaus und aus Schottland und kam in New Orleans an.
Mit meiner Gitarre im Gepäck bekam ich mein Geld zusammen, indem ich sang und mich dabei begleitete. Dadurch begegnete ich vielen Menschen. Und vielleicht würde ich auch so, eine Möglichkeit finden, ein Dach über dem Kopf zu bekommen. Das war der Nachteil vom abhauen.
Doch ich würde es schaffen, das wusste ich irgendwie.
Und vielleicht finde ich ja auf meinem Weg auch Jemanden der mein Herz erobert, wie in den ganzen Filmen die ich mein Leben lang geschaut habe. Denn all die Jahre allein zu sein, war sehr schwer und ich wollte endlich frei sein und das tun was mir gefiel.


Avatar:
- Emma Roberts -


- Name - Alter - Wesen - Wohnort -
- Dylan Jacob Ashmore – 31 ( geboren 1990) - Werwolf - New Orleans -

Zugehörigkeit & Gesinnung
[Gehört ihr einem Rudel/Zirkel an? Seid ihr gut oder böse?]
- Crescent - Navarro Wolf Pack - Du bist definitiv gut -

So stehen wir zueinander:
Du bist im Rudel wo auch mein bester Freund und großer Bruder Liam drin war. (Liam ist nach dem Tod seiner Cousine Hayley nach Irland). Dadurch habe ich schnell vertrauen geschöpft, als du erwähntest, dass du Liam Doyle kennen würdest. Du hast mich im Wald gefunden, wo ich ungeplant hingegangen war. Ich hatte erst erfahren, dass es Vampire gibt und ich eine Hexe sein sollte. Das war zu viel für mich und so lief ich planlos und mit Stöckelschuhen in den Wald. Es wurde langsam dunkler und statt aus dem Wald raus zu kommen, lief ich immer tiefer hinein. Um dich fit zu halten, läufst du immer durch den Wald, wenn du frei hast. Du trugst mich aus dem Wald, da ich nicht mehr laufen konnte. Direkt hattest du das Gefühl, mich beschützen zu wollen und ich hatte das Gefühl dir vertrauen zu können. Du ludst mich zum essen ein und wir redeten viel. Doch du tatest so als ob es das Übernatürliche nicht geben würde. Doch es in Ordnung sei, wenn man daran glaubt. Das war der Grund, warum ich mich lange nicht meldete, obwohl ich deine Nummer hatte, für den Fall das ich mal Hilfe benötigen würde. Irgendwann trafen wir uns zufällig in Mystik Falls bei einem Rudeltreffen. Einen der Werwölfe kannte ich und durfte als Hexe dabei sein. Ich entschied mich, dich anzuschreiben und zu Fragen, ob du dich mit mir im Hotel von Mystik Falls treffen wollen würdest, zum Frühstück. Ich wollte dir erklären warum ich mich nicht gemeldet hatte, was ein großer Fehler war, denn ich hatte beim Rudeltreff gemerkt, dass ich nicht ohne dich sein wollte. Und auch du konntest den Abend unseres ersten zusammen seins nicht vergessen. Bei jeder Frau die blondes Haar hatte, hattest du gehofft, dass ich es wär. Und hier geht unsere Geschichte nun weiter, die uns zusammenführt. Denn Seelenverwandte finden immer zu einander.

Deine Lebensgeschichte:
Alle nennen dich DJ aber ich liebe es dich Dylan zu nennen, was für dich vollkommen in Ordnung ist. Du bist Cop. "Copy that?". Diesem Job machst du, weil es dein Wunsch ist den Menschen zu helfen. Du bist gut in deinem Job als Polizist, da es von Vorteil ist, dass du mit dem Übernatürlichen aufgewachsen bist und du seit jungen Jahren schon immer Polizist werden wolltest. Trotz deiner Arbeit als Polizist, hast du es bis jetzt geschafft, deinen Wolfsfluch nicht auszulösen. Doch was noch nicht ist, kann bald geschehen.
Deine Eltern leben im Bayou, während du eine Wohnung in New Orleans in der Stadt hast. Deine Familie lebt schon seit vielen Generationen in New Orleans. Beide Elternteile haben das Werwolfsgen.
Du suchst eine Frau, die dir Schmetterlinge im Bauch beschert, sowie Herzklopfen und weiche Knie. Eine, die deine Wahre Liebe und Seelenverwandte ist.
Du hattest wenige ernste Beziehungen gehabt, doch die eine Frau die das Gefühl „für immer“ gibt hattest du darunter noch nicht gefunden. Die eine Frau würde alles verändern. Du würdest alles für sie tun. Sie um jeden Preis beschützen wollen, da du einen sehr großen Beschützerinstinkt hast. Außerdem machst du es sehr deutlich und sagst es auch, wenn jemand zu dir gehört. Was manchmal auch sehr besitzergreifend wirkt, was vielleicht an deinem schlummernden Wolf liegen könnte.
Du bist sehr wählerisch und magst keine aufgetakelten Tussis. Natürlichkeit an einer Frau und das sie sie selbst bleibt ist dir wichtig. Doch weißt du auch, wenn es dich erwischt und du die Wahre Liebe findest, es auch ganz anders kommen kann.
Du hast ein Auto → 1964 Ford Mustang Cabrio (darf auch ein anderes Auto sein)
Du bist neugierig und weltoffen; du verstehst schottisches Gälisch (musst es aber nicht sprechen können); du kannst tanzen und machst viel Sport (laufen, schwimmen)



Gewünschter Avatar:
- Scott Eastwood-


Schreibprobe:
[Bei Seriencharakteren wird immer ein Probepost verlangt]
[x] Aus der Sicht des Charakters [x] Ein alter Probepost reicht auch
[] Probeplay [] Nein


Sonstiges Erwähnenswertes:
Es wird meine erste feste Beziehung sein und hoffentlich auch einzige! Wenn dich irgendwas an der Story stört, können wir gerne drüber reden :-) Reallife geht natürlich immer vor, ist bei mir nicht anders. Mir wäre aber dennoch Aktiv sein wichtig, durch Quasselgruppe oder Privatchat.



Magie ist überall

in der Natur spürbar

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 106 Gäste , gestern 129 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4044 Themen und 185381 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 198 Benutzer (21.12.2023 14:54).

disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor