INTRO

Geeignet für alle Mystery & Horror-Fans oder für 'Nicht-Fans' der Serie. Serienwissen muss nicht vorhanden sein, da wir uns nur an gewissen Eckpunkte halten.
WIR SPIELEN NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG!
Aktuell suchen wir «Lorenzo St. John «Matt Donovan «Nadia Petrova «Vincent Griffith «Milton Greasley «Kaleb «MG «Dorian Williams «Wade «Sebastian «Roman Sienna und andere Seriencharas!
»Schüler für unsere Salvatore Boarding School
»Bewohner für Mystic Falls und New Orleans
»Cops für Mystic Falls und New Orleans
»Mitglieder für Marcels Vampirarmee
»Werwölfe für unsere Rudel
TEAM
26.04.2021 Mystic Falls
the daily news
Fake News Breaking NOW
Liebes Tagebuch, heute wird was Schreckliches passieren. Warum habe ich diesen Satz geschrieben? Es ist absurd, denn es gibt keinen Grund für mich, mir Sorgen zu machen. Eher tausend Gründe, mich zu freuen, aber...... Ich schaue auf den Wecker. Halb sechs Uhr morgens. Ich liege im Bett, bin hellwach und fürchte mich. Immer wieder rede ich mir ein, dass ich nur total durcheinander bin wegen des Zeitunterschieds zwischen England und hier. Aber das erklärt noch lange nicht, warum ich solche Angst habe und mich so entsetzlich verloren fühle. Ich weiß, das hört sich verrückt an. Doch selbst als ich das Haus sah und die Verranda, ließ mich dieses Gefühl immer noch nicht los. Alles kommt mir so fremd vor, als ob ich nicht hierher gehören würde und das Schlimmste ist, ich fühle eine schreckliche Sehnsucht. Irgendwo anders ist mein Platz, aber ich kann diesen Ort nicht finden. Heute muss ich mich der Clique stellen. Wir wollen uns vor der Schule auf dem Parkplatz treffen. Warum habe ich solche Angst? Fürchte ich mich etwa vor ihnen? Eine unbekannte Autorin
WEATHER

Mystic Falls: sonnig, 18 Grad New Orleans: bewölkt, 22 Grad

#51

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 10.09.2021 07:36
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*folgt ihrer Begierde und versenkt seine Lippen lechzend nach mehr, auf ihren*
*spürt den sanften, denoch provokanten Biss auf seiner Unterlippe, weshalb er seinen Mund leicht öffnet und mit seiner Zunge in ihren eindringt*
*umspielt mit seiner Zungenspitze in einem wilden Spiel die ihre, während er ihn immer wieder küsst*
*vernimmt erneut ihre Anweisung, weshalb er kurz in den Kuss grinst*
Dein Wunsch...
*keuchte er erregt gegen ihre Lippen*
... sei mir Befehl.. ~
*stößt so schnell und heftig wie er kann inn ihn und stöhnt laut und tief aus der Kehle heraus auf*
*bemerkt, wie ihre Augen sich verändern, lässt sich davon aber nicht abschrecken und setzt sein Tun fort*
*nimmt sie beinahe wie ein wildes Tier, lässt seiner Lust freien Lauf und pentriert sie anal, wie noch nie jemanden zuvor*
*atmet schnell und tief ein und aus, ehe er zwischen zusammengepressten Lippen stöhnt*
Du fühlst dich... so gut an..
*genießt ihre Laute, als er ihre Hand auf seiner spürt und folgt ihren stummen Aufforderungen*
*fängt sofort an ihre Brüste zu massieren, reibt ihre Knospe mit Daumen und Zeigefinger, während er sie immer weiter hart rannimmt*
Scheiße.. Paw, ich..
*nun steht er wirklich knapp vor einer Explosion und sein Körper spannt sich immer mehr an*






nach oben springen

#52

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 06.10.2021 17:00
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*das Kribbeln wird immer stärker*
*genießt die animalischen Stöße und fordert durch seine Bewegungen immer mehr davon*
Aaaah.. *leise aufschreit vor Lust*
*sich mit den Krallen seitlich in die Erde gräbt, um Nates Haut nicht zu zerfetzen*
*erlebt schließlich zuckend und stöhnend einen Orgasmus*
*hat die Augen verdreht und den Mund geöffnet*
*keucht und stöhnt, bewegt sein Becken aber weiter*
*will, dass auch Nate diesen wundervollen Moment erlebt*
@Nathaniel Brady


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#53

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 10:24
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*dieser Sex mit Paw, ist in jeglicher Hinsicht anders als das, was er bisher je erlebt hatte - im positiven Sinne*
*bei ihm hat er das Gefühl, sich ihm vollends hingeben zu können ohne unter Druck zu stehen oder einfach nur ausgenutzt zu werden*
*er genießt jeden einzelnen Stoß, den er in ihr versenkt in vollen Zügen und bringt dies auch durch seine Laute zum Ausdruck*
*sein Höhepunkt ist zum greifen nah, dennoch versucht er ihn noch zurückzuhalten, um Paw zuvor diese Lust zu bereiten und auch zum Teil, um ihn nicht zu enttäuschen*
*als sich ihr Körper schließlich unter ihm anspannt und vor Erregung zuckt, während sie leise lustvoll aufschreit, beobachtet er sie dabei stöhnend durch halb geöffnete Augen*
*dieser Anblick macht ihm verdammt zu schaffen und als sie dann auch noch ihr Becken weiterbewegt, ist es auch um ihn geschehen*
Hnngh.. Paw..!
*stöhnt unter zusammengepressten Lippen, um nicht den Hof daran teilhaben zu lassen und ergießt sich in ihr, während das ekstatische Gefühl seinen Körper durchströmt*
*seine Finger schließen sich dabei enger um sie, ohne sie dabei zu verletzen*
*keuchend sucht er nach ihrem Blick, während sein Herz rasend gegen seine Brust hämmert*
*kurz grinst er außer Atem und lehnt sich vor, um sie sanft zu küssen*

@Paw Murphy






zuletzt bearbeitet 07.10.2021 11:12 | nach oben springen

#54

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 10:51
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*stöhnt und keucht immer noch leise*
*sieht ihn lächelnd an*
*hat die Hand immer noch an Nates Hintern*
*will ihn noch nicht weglassen*
Es war noch tausendmal schöner, als ich es mir vorgestellt habe
*leise sagt*
*jetzt doch ein wenig verlegen ist*
*sich eine sanfte Röte über sein Dekolleté und die Wangen ausbreitet*


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#55

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 15:53
von Paw Murphy (gelöscht)

| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#56

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 16:14
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*sein zitternder Atem geht noch immer sehr schnell, weshalb er kurz nach Luft schnappt, nachdem er Paw geküsst hat*
*er spürt seine Hand an seinem Hintern und genießt die Berührung die ihm zeigt, dass Paw möchte, dass er bei ihm bleibt*
*seine Ex-Freundin hat ihn meistens sofort von sich geschoben, weshalb Paw ihm ein ganz besonderes Gefühl vermittelt*
*vernimmt dann ihre leisen Worte die sie an ihn richtet und lächelt sanft, denn er kann dem nur zustimmen*
Ja, es war einfach unglaublich..
*erwidert er sanft und bemerkt dann ihre zarte Röte, weshalb er sich nach vorne lehnt und sie auf ihre Stirn küsst, wo er ein paar Sekunden verharrt*
...du bist unglaublich.
*fügt er hinzu, während er ihm tief in die Augen sieht*

@Paw Murphy






zuletzt bearbeitet 07.10.2021 16:15 | nach oben springen

#57

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 16:19
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

@Nathaniel Brady
*lächelt ein wenig unsicher*
*blickt ihm in die wundervollen Augen*
*verliert sich darin*
Du bist auch unglaublich…
*schiebt ihn nun doch ganz sachte von sich, aber nicht, um sich von ihm zu lösen*
*zieht ihm neben sich und dreht sich auf die Seite*
*ist so neugierig auf ihn*
*ihre sexuelle Spannung ist ja sehr schnell explodiert*
*greift mit der Hand, dessen Arm unter seinem Körper liegt nach der von Nate*
*beginnt, mit der anderen Seite vorsichtig über seinen Körper zu streicheln*
*löst den Blick dabei nicht*
*streicht zunächst über seine Schulter und seine Brust*


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#58

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 17:49
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*seine Mundwinkel zucken sofort nach oben, als er ihr unsicheres Lächeln vernimmt und erwidert es sanft*
*Paw so tief in die Augen zu schauen, beruhigt seinen Puls kaum, doch es fällt ihm schwer sich wieder davon zu lösen *als er ihn sachte zur Seite schiebt, kommen für eine Millisekunde Zweifel auf, ob er sich doch getäuscht hat, doch diese legen sich schlagartig, als sie sich ihm zudreht und ihren Blick über ihn wandern lässt*
*nachdem was gerade war, scheut er sich nicht, nackt vor ihm zu liegen, weshalb er auch nicht versucht irgendwas zu verstecken*
*Nate dreht den Kopf zur Seite und hebt den Blick, um sie anzusehen und zu beobachten, wie sich ihre Mimik verändert*
*nimmt ihre Hand in seine und verschränkt die Finger mit ihr, als sie nach seiner greift*
*noch immer ist ihm extrem heiß und er kann nicht ausmachen, ob es am Wetter liegt, der sportlichen Betätigung oder ihren forschenden Berührungen, die auf seiner Haut zu glühen scheinen*
*er genießt das Streicheln und entspannt sich vollends, lässt aber seine Augen geöffnet, da er es liebt, sie anzusehen*
Was denkst du gerade?
*fragt er leise nach und drückt sanft ihre Hand, während er seine andere sachte auf ihre legt, um sie kurz innehalten zu lassen*

@Paw Murphy






nach oben springen

#59

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 07.10.2021 18:03
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*streicht langsam und tastend über seinen Oberkörper*
*umschmeichelt die kleinen Nippel*
*sieht hin und wieder zu seinen Fingern, um sich anzuschauen, was er fühlt*
*lächelt, als Nate wissen will, was der denkt*
Ich möchte wissen, wie viele Sommersprossen du hast. Ich möchte sie alle zählen.
*hat mit den Fingerspitzen die Narbe erreicht, die er vorher schon kurz gesehen hat*
*löst sich sanft weiter, rückt mit dem Kopf etwas nach unten*
*wandert vorsichtig mit den Lippen über die Narbe, zögerlich*
Und ich möchte wissen, woher die Narbe kommt.
Wenn du es erzählen möchtest, natürlich nur.
*gegen den lendenbereich haucht*


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#60

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 10:37
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*durch die Entspannung beruhigt sich auch langsam sein Puls, der für kurze Momente wieder Takte zulegt, während Paws Finger seinen Körper erforschen*
*sofort bildet sich auf seiner Brust eine Gänsehaut, die sich über seine Arme zieht, als sie über seine Brust streicht*
*auch seine Finger zucken leicht in ihrer Hand, welches er nicht kontrollieren kann - zu sehr genießt er all ihre Berührungen*
*vernimmt ihre Antwort auf seine Frage hin und zieht langsam seinen linken Mundwinkel hoch, zu einem sanften Grinsen, ehe er seine freie Hand auf ihre Wange legt und sanft mit dem Daumen streichelt*
Bis dahin bist du aber alt und grau.
*meint leise und mustert sie, wie ihr Blick weiter ihrem Finger folgt, der über seinen Körper wandert*
*dass sie dabei auch seine Narbe sieht, hat er völlig vergessen, weshalb er kurz zusammenzuckt, als er seine Lippen sanft auf diese legt*
*er selbst empfindet die Narbe als abstoßend und auch seine Exfreundin hat ihm dies damals klargemacht, weshalb leichtes Unwohlsein aufsteigt*
*er atmet tief durch, entscheidet sich jedoch, ihr davon zu erzählen*
Mein.. Vater hat mich damals oft mit einem Gürtel geschlagen. Die Narbe stammt von der Schnalle, als ich versucht habe, mich von ihm wegzudrehen..
*seine Stimme klingt dabei leise und ziemlich dünn.. es fällt ihm schwer darüber zu sprechen*
Ich weiß, dass sie ekelerregend aussieht..

@Paw Murphy






nach oben springen

#61

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 10:44
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*lächelt*
Wenn das bedeutet, dass ich bis dahin bei dir bleiben darf, habe ich mein Ziel erreicht
*murmelt*
*bemerkt das zusammen zucken*
*runzelt die Stirn*
*auch die folgenden Emotionen entgehen ihm nicht*
*sieht Nate sorgenvoll an*
*löst sich von Nate und zieht ihn an sich*
*streichelt ihm über die Haare wie einem kleinen Kind*
*wäre so gern dagewesene, um es zu verhindern*
Du bist wunderschön, Nate. Nichts an dir ist abstoßend oder Ekel erregend.
Auch nicht diese kleine Narbe, die mich höchstens wütend werden lässt auf denjenigen, der sie hervor gerufen hat
*drückt ihn sachte*
Ich hoffe, dass ich das nächste mal, wenn jemand dir wehtun will, da sein kann.
Jedes nächste mal. Damit dir niemand mehr wehtut!


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#62

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 11:04
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*lächelt sanft bei ihren leisen Worten - der Gedanke gefällt ihm, mit Paw gemeinsam alt zu werden und das konnte er sich bisher noch nie bei jemandem vorstellen, er hatte immer seine Bedenken*
Es würde mich mehr als glücklich machen.
*entgegnet er genauso leise und sieht ihm dabei in die Augen, weshalb ihm sein sorgenvoller Blick auch nicht entgeht, als sie auf die Narbe zu sprechen kommen*
*unwohl darüber, versucht er seinem Blick auszuweichen und kurz schließt er die Augen, als Paw sich von ihm löst*
°'Boah.. wie ekelhaft.. Ich will das nicht jedes Mal sehen müssen, wenn du dich ausziehst. Versuch gefälligst eine Lösung für dieses Ding zu suchen'°
*kurz hallen die Worte seiner Exfreundin durch seinen Kopf, als die Narbe noch frisch war und sie am nächsten Tag bei ihm übernachtete, nachdem es geschehen war*
*als Paw ihn jedoch an sich zieht und in seine Arme nimmt, öffnete er beinahe verwundert die Augen und wirft ihr einen bedrückten Blick zu*
*diese schließt er jedoch sofort wieder und drückt sich an sie, während sie über seine Haare streicht*
*seine Worte sind wie Balsam auf seiner Seele und scheinen diesen Schmerz den er tief in sich trug, langsam leichter werden zu lassen*
*er ist mehr als erleichtert, das Paw nicht so darüber dachte und mustert sie dann sanft lächelnd*
Wie habe ich dich verdient, Paw? Du bist das Beste, was mir je passiert ist. Ich..
°Ich liebe dich, Paw..°
*auch wenn er es nicht schafft, es auszusprechen, versucht er ihm es durch seinen Blick zu vermitteln, was er fühlt*
*ein weiteres Problem, welches bisher auf Ablehnung stieß*






nach oben springen

#63

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 11:11
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*ist überrascht, aber froh, dass er nun auch diese Seite von Nate kennt*
*hat sie ja auch, nur kam es bisher nur ansatzweise auf*
*streichelt ihn*
Für mich ist diese Narbe ein Teil von dir. Sie macht dich noch ein Stück echter, liebenswerter.
Auch wenn ich gern ungeschehen machen würde, was dir geschehen ist.
Aber das kann ich nicht. Ich kann dir nur helfen, es zu tragen.
Wenn du es nicht willst, weil es dir wehtut, dann berühre ich sie nie wieder.
Aber ich liebe sie, wie jeden anderen Millimeter auch.
Und ich möchte ihn nicht, keine Ahnung, umgehen oder totschweigen.
Wie auch immer man das ausdrücken soll.

*schmunzelt dann*
Die Frage habe ich mir umgekehrt auch schon gestellt.
Bis ich mir einfach gesagt habe: weil darum. Und fertig.
*sieht ihn eine Weile lang an* *ahnt, was er sagen will*
*nickt und küsst ihn bei dem Zögern etwas*
Ich fühle genauso. Aber lass es uns nicht sagen, wenn da noch irgendetwas ist, dass uns unsicher macht, ja?
Nicht, wenn wir uns gezwungen fühlen. Erst dann, wenn es sich richtig anfühlt.
*sie müssen es ja nicht sagen, damit es wahr ist, oder?*


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#64

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 12:13
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*erwidert nun wieder sanft seinen Blick und legt seine Lippen zärtlich auf seine, hält diesen für ein paar Sekunden an, bevor er sich wieder von ihm löst*
*genießt seine Nähe, die ihn schlagartig beruhigt und diesen Teil seiner Vergangenheit viel erträglicher macht, während er stumm seinen Worten lauscht, die er ruhig atmend in sich aufnimmt*
Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie viel mir das bedeutet, Paw.. ehrlich..
*so viel, dass er nicht mal die richtigen Worte dafür findet und er stattdessen tief Atem holt*
Und nein, ich möchte, dass du die Stelle wie jede andere an meinem Körper behandelst.. solange es dir wirklich nichts ausmacht. Es würde mir helfen, damit klarzukommen.
*entgegnet er ehrlich und lächelt dabei zaghaft*

*dass es ihr mit der Frage nicht anders geht, versetzt ihm ein wohliges Gefühl in seiner Brust*
Das klingt.. nach einer guten Antwort darauf. Ja.. vielleicht haben wir wirklich einfach einander verdient.
*lächelt und streicht ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht, bevor sie ihn küsst, welchen er innig erwidert*
*zu hören, dass sie auch so fühlt, lässt sein Herz einen Sprung machen, dennoch nickt er langsam*
Du hast Recht.. ja.
*auch wenn er sich sicher war, dass es diesmal wirklich so ist, will er es nicht überstürzen*
*zu wissen, dass Paw ihn schätzte wie er war und hier mit ihm seine Zeit verbringt, reicht vollkommen*






nach oben springen

#65

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 12:23
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

Keine Ahnung. Ich meine, du nimmst mich, wie ich bin.
Wie könnte ich es umgekehrt anders machen?
Und es ist mir… nicht egal, dass das passiert ist, wirklich nicht.
Aber es ändert nichts an meinen Gefühlen für dich.
Oder an der Tatsache, dass ich dich einfach perfekt finde.
Unser Leben hat nicht erst angefangen, als wir uns getroffen haben.
Da ist es nicht überraschend, dass wir keine unversehrten Welpen mehr sind.
*küsst ihn sachte*
Magst du mir mehr darüber erzählen? Über deinen Dad?
Hat er den Mist irgendwie begründet?
Warum hat er geglaubt, dir wehtun zu dürfen?

*hört den kleinen Sprung des Herzens*
Lass uns einen Schritt nach dem anderen machen.
Ganz langsam. So wie es sich gut anfühlt.
Nicht, weil irgend eine Konvention oder ein gesellschaftlicher Brauch es uns vorschreibt.
Aber versprich mir eines, bitte.
Wenn du dich unwohl fühlst wegen etwas, dass ich tue…
Dann wende dich nicht einfach ab. Lass uns darüber reden, ja?
Ich… ich würde versuchen, so einiges an mit zu ändern, damit du weiter mit mir leben kannst


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#66

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 13:46
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*lässt seine Augen keine Sekunde von ihren weichen, während sie spricht, dennoch wandern seine Pupillen leicht umher, während er versucht, sie zu ergründen*
*greift nach ihrer Hand und zieht sie von sich runter, um sie in seine zu nehmen und ihre Finger mit seinen zu verschränken*
Natürlich nehme ich dich so wie du bist, mit all deinen Stärken und Schwächen, die dich genau zu dem machen, der du bist.
Ich würde dich auf keinen Fall verändern wollen, denn dieses Recht besitze ich nicht und ich würde es mir auch nicht nehmen wollen, denn für mich bist du bereits perfekt und zwar genau so.
*dabei nickt er mit dem Kopf sachte in Paws Richtung*
Und du hast Recht, mal wieder, sind wir nicht. Aber vielleicht waren es genau diese Dinge im Leben, die uns verletzt haben, die, die uns stärker gemacht und uns schlussendlich hierher geführt haben. Jede Entscheidung hat irgendwelche Auswirkungen, die unglaublich viel verändern können. Das Prinzip des Schmetterlingseffekts war schon immer eines, welches mich am meisten interessiert hat.
*lächelt sanft und erwidert den Kuss, setzt dan aber einen nachdenklichen Blick auf*
Also.. eigentlich, wenn man es im Detail betrachtet, ist er nur mein Adoptivvater. Meinen leiblichen habe ich nie kennengelernt.
*kurz zuckt er leicht mit den Schultern*
Unser Verhältnis zueinander war schon immer etwas schwierig würd ich sagen. Er hatte immer gewisse Pläne für mich und versuchte aus mir seinen ganzen Stolz zu machen, anstelle es einfach zu sein. In manchen Dingen bin ich auch darauf eingegangen und hab versucht ihn zufriedenzustellen, zum Beispiel durch das Sportteam, aber meine Leidenschaft galt immer der Literatur, was ihm gar nicht gepasst hat. Seiner Ansicht nach, ist dies nicht männlich genug und hat mich deshalb auch oft beschimpft. Im Streit hatte ich ihm dann erzählt, dass ich vorhabe meinen Traum zu erfüllen und es zu studieren, weshalb er darin übergegangen ist, mich zu schlagen, um mir 'diese Flausen auszutreiben'. Ich meine, das war nicht das erste Mal, dass er mich geschlagen hatte, aber das erste Mal mit Gürtel und mit tiefen Hass.. und Enttäuschung. Ich hab's in seinen Augen gesehen..
*versucht dies zu erklären, wobei seine Stimme leicht zittert*
Ich habe gehört, wie er danach mit meiner Mum geschrien hat, wo er deutlich machte, dass sie sich damals für das falsche Kind entschieden hätten.

*nickt langsam bei seinen Worten*
Langsam klingt gut, ich brauche wohl meine Zeit dafür.
*lächelt wieder sanft und streicht mit dem Daumen über ihr Handgelenk, ohne sie loszulassen*
*lehnt sich dann vor und küsst ihn zärtlich auf seine Stirn, ehe er seinen Blick wieder sucht, um seine nächsten Worte noch mehr zu verinnerlichen*
Versprochen..
*meint leise zu ihm und drückt seine Hand dabei sanft*
..aber ich habe nicht vor, dich zu ändern.






nach oben springen

#67

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 14:00
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*lächelt*
Siehst du. Umgekehrt würde es mir auch falsch vorkommen, dich zu verändern.
Denn in genau dich, genau so, habe ich mich verliebt.
*nickt dann*
Trotzdem ist für mich alles eine aktive Entscheidung.
Sicherlich sind wir so, weil vor Hunderten Jahren jemand etwas getan hat.
Aber auch das sollte und musste so sein.
Zumindest glaube ich daran.
Und ich glaube daran, dass es nur Licht geben kann, wo es auch Schatten gibt.
Sonst wüssten wir das Licht nie zu schätzen.
*hört ihm aufmerksam zu, als er über seinen Vater spricht*
*nickt dann sachte*
Und auch wenn ich es hasse, dass er das getan hat, bist du auch seinetwegen hier.
Und hast diese kleine Narbe, die mich immer daran erinnern wird, dass du auch zerbrechlich sein kannst.
*schiebt seine Hand vor und streicht mit den Fingerspitzen darüber*
Und ich kann dir sagen, dass ich noch nichts an dir gefunden habe, dass ich schlecht oder falsch finde.
Ganz egal, was dein Stiefvater gedacht oder gesagt hat.

Zeit ist gut und richtig. Ich brauche auch meine Zeit.
Ich habe immer noch Angst, dass ich dir oder deinen Freunden wehtun könnte.
Dass ich innerhalb von ein paar Sekunden zerstöre, was ich mir aufgebaut habe.
*lächelt etwas* *immerhin hat er seinen ersten Freund getötet, wie man es auch dreht und wendet*
Das stimmt. Trotzdem gibt es ja vielleicht so ein oder zwei kleine Sachen, die dich stören.
Weil ich etwas falsch sage oder tue, was ich vielleicht gar nicht so meine.
Und dann möchte ich, dass du es mir sagst, bevor das kleine, komische Ding, eine winzige Situation zu einer großen, dunklen Wolke wird.
Bevor es etwas wird, das man nicht wieder kitten kann, ja?
*sieht ihn an*
Du bist mir wahnsinnig wichtig. Ich möchte dich nicht verlieren.


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy


zuletzt bearbeitet 13.10.2021 14:01 | nach oben springen

#68

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 14:31
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*erneut legt sein Herzschlag ein paar Takte zu, als Paw seine Worte formuliert und ihm klar zu verstehen gibt, dass er ihn genau so will, wie er ist und keine verbesserte Version von ihm*
Natürlich sind alles aktive Entscheidungen, dennoch können wir nicht alle beeinflussen, denn einige kommen von außen bereits festgelegt auf uns zu und wir können nichts anderes, als sie zu akzeptieren oder dagegen zu rebellieren, auch wenn man das Ergebnis nicht immer verändern kann.
Aber das ist auch gut so, schätze ich. Genau wie du sagst. Gleiches Beispiel wie mit Wärme und Kälte. Sommer und Winter. Tag und Nacht. Alles braucht seinen Gegenpart, um richtig zu funktionieren und die Sehnsucht in uns zu wecken. Die richtige Balance, um alles im Gleichgewicht zu halten.
*bei dem kann er ihr nur zustimmen und mal wieder merkt man, wie gerne er vor sich hin philosophierte*
*Paw von seinem Vater zu erzählen, war wieder etwas, dass sein Herz zu entlasten scheint, genau so wie seine folgenden Worte, die er Nate richtet*
Das ist wahr.. eigentlich sollte man ja immer für alles im Leben dankbar sein, denn entweder ist es was Gutes, oder man lernt aus dem Schlechten.
*spürt seine Finger an dieser empfindlichen Stelle, behält seine Augen aber auf seinen und lächelt dann schwach*
Danke..
*murmelt er schließlich sanft und kaum hörbar, wobei man merkt, wie viel es ihm bedeutet*

Paw..
*seine Tonlage klingt ruhig und verständnisvoll und es ist völlig nachzuvollziehen, dass er Angst deswegen hat - Scott redet auch dauernd davon*
*sanft zieht er ihn auf sich und legt seine Hände an seine Wangen*
Du wirst mir nicht weh tun, okay? Das wird nicht passieren und falls doch, finden wir eine Lösung. Gemeinsam.
Ich möchte nicht, dass du Angst um mich in meiner Gegenwart hast. Wenn ich dir irgendwie dabei helfen kann, dann.. sag es mir.
*er würde alles für ihn tun*
*lauscht seinen Bedenken und streicht dabei über seine linke Wange*
Gut, ja. Ich verspreche dir, dass ich es dir sagen werde, wenn du es mir ebenfalls versprichst.






nach oben springen

#69

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 13.10.2021 16:26
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

Das stimmt. Aber ich glaube trotzdem, dass es uns nicht von der Pflicht entbindet, eigene Entscheidungen zu treffen und aktiv an unserem Leben teilzuhaben.
*nickt lächelnd* *mag das philosophieren offensichtlich sehr*
Ich stelle mir gern vor, dass ein richtiges Paar ebenso funktioniert. Dunkel und Licht, die Schwächen des anderen mit den eigenen Stärken ausgleichen.
Und gemeinsam noch wundervollere Dinge schaffen als allein.

*bemerkt, dass Nate diesmal nicht wegzuckt und lächelt sachte, als sich Nate bedankt*
Immer. Versprochen.
Ebenso wünsche ich mir, dass du zu mir kommst, wann immer du verletzt bist.
Wer oder was auch immer es war. Egal, wie klein die Wunde ist.
Ich würde mich freuen, wenn ich… mich darum kümmern dürfte.
*sieht ihm in die Augen*
Bist du damit einverstanden?


*nun sitzt er wieder auf Nates Schoß*
*Paw genießt es sehr, dass sie das beide füreinander tun können, ohne dass es sich komisch anfühlt*
*grinst dann* du könntest tatsächlich etwas tun.
Lass es zu, dass ich jeden Millimeter deines Körpers kennen lerne, deine Stärken und Schwächen.
Damit ich weiß und lerne, was du aushalten kannst und was nicht.
*grinst* es könnte auch aufregend und heiss werden, das herauszufinden.
*streicht ihm über den Bauch, nicht mehr nur die Narbe, spart sie aber auch nicht aus*
Das mache ich. Ebenso versprochen.


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#70

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 14.10.2021 09:21
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*schüttelt bei seinen Worten zustimmend den Kopf*
Nein, tut es nicht. Da bin ich ganz deiner Meinung. Vor sich hintreiben und alles auf sich zukommen zu lassen, ohne selbst wirklich Teil davon zu sein mit seinem eigenen Sein, ist der falsche Weg. So kann man sich auch nicht selbst verwirklichen, in meinen Augen.
*lächelt sanft, denn es ist ungewöhnlich aber angenehm, mit jemandem so ein Gespräch zu führen, vor allem aber mit Paw*
*die Ansichten Anderer zu gewissen Themen, interessieren und faszinieren ihn und dadurch kann man manche Dinge auch aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven sehen*
Das klingt nach einer wundervollen Vorstellung, wenn du mich fragst. Ich denke.. wenn dieser Ausgleich.. diese Balance zwischen zweier Menschen nicht besteht, wird es mindestens einen der Beiden von den Füßen reißen. Bei zwei Individuen, die sich zu ähnlich sind, besteht die selbe Gefahr wie bei einem Paar, die mit jeder Faser ihres Körpers unterschiedlich sind. Aber.. das ist nur meine Ansicht, da hat wohl jeder eine eigene.

*nickt lächelnd, als sie ihm ebenfalls ihr Wort gibt und lauscht ihrem Wunsch, während er sich mit einer ihrer Haarsträhnen spielt und vorsichtig um seinen Finger wickelt*
*es würde definitiv Überwindung kosten, diesem nachzukommen, doch er wird es versuchen, schließlich will er sich auf ihn einlassen*
Ja, ich bin einverstanden. Aber.. was ist mit dir, Paw? Da steckt doch mehr dahinter, oder? Hinter deiner Angst mich zu verletzen.. gibt es etwas, was du mir erzählen möchtest? Du musst natürlich nicht, wenn du das nicht willst. Ich werde dich nie zu irgendetwas zwingen.
*erwidert dabei sanft seinen Blick*

*horcht auf, als sie meint, dass es tatsächlich etwas gibt, was er tun kann und hebt den Blick, um sie fragend zu mustern*
*leichte Nervosität steigt in ihm auf und das schlagen in seiner Brust wird schneller*
*unsicher, was auf ihn zukommen würde, mustert er ihn kurz, nickt dann aber leicht*
Ich vertraue dir, also.. ja. Wenn es dir hilft, werde ich es zulassen.
*spürt ein Kribbeln in seinem Bauch, als sie sanft darüber streicht und schließt dabei kurz die Augen*






zuletzt bearbeitet 14.10.2021 09:22 | nach oben springen

#71

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 18.11.2021 17:13
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

Ich weiß nicht, ob es unbedingt darum gehen muss, sich selbst zu verwirklichen.
Ich finde es vor allem wichtig, sich selbst treu zu bleiben und am Ende des Tages immer noch mit sich selbst leben zu können
Was nicht heißt, dass ich glaube, dass man sich nicht ändern kann oder sollte
Zumindest, wenn man es für richtig erachtet
*lächelt ein wenig und genießt das philosophieren ebenfalls sehr*
*nimmt Nates Hand und streichelt darüber*
*wiegt den Kopf leicht hin und her*
Das mag stimmen, aber ich denke, es hilft, wenn sich gewisse Ansichten gleichen
Und das sehe ich genauso wie du
Nur weil man etwas nicht versteht, muss es nicht falsch sein

*nickt nur und schließt bei der Zärtlichkeit seine Augen*
Ich war schon einmal verliebt. Nicht so sehr wie ich in dich verliebt war.
Aber ich war es. Und ich verlor die Kontrolle über mich.
*sieht ihn nun direkt offen an, zeigt ihm den Schmerz in seinen Augen*
Ich habe ihn getötet. Und einige meiner Freunde auch.
So löste ich den Fluch aus.
Mittlerweile kann ich mich besser kontrollieren
Aber die Angst wird wohl nie ganz vergehen, denke ich

*spricht dann seinen Wunsch aus und strahlt, als Nate sich einverstanden zeigt*
Das wäre wundervoll
Ich werde die Angst, dir wehzutun, wohl nie ganz loswerden
Aber ich möchte versuchen, sie zu verkleinern
Ergibt das einen Sinn? *sieht Nate fragend an*


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#72

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 22.11.2021 14:55
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

Müssen tut es bestimmt nicht, doch viele Menschen sehnen sich danach und sehen es in irgendeiner greifbaren Form als Ziel vor ihren Augen.
Hierbei bin ich aber ganz deiner Meinung. Man sollte sich nicht gezwungen fühlen, sich für jemanden zu verändern, nur um dessen Ideal zu verkörpern. Sowas sollte nur auf freiwilliger Basis geschehen und ohne sich selbst in den Rücken zu fallen.
*lächelt sanft, als Paw seine Hand nimmt und zärtlich streichelt*
Ja, ich denke, man braucht gewisse Gleichnisse und gewisse Unterschiede, sodass man sich gegenseitig ergänzt und gleichzeitig jemand eigenes bleibt, ohne völlig von der anderen Person abhängig zu werden. im übertragenen Sinne.
*schmunzelt leicht*
Ich bin es schließlich trotzdem in einer gewissen Art von dir.

*da ihn scheinbar etwas aus der Vergangenheit belastet, fragt er vorsichtig nach und lauscht anschließend seinen Worten*
*noch während er zu sprechen beginnt, legt er seine Hand an ihre Wange und streichelt sie sanft mit dem Daumen*
*besorgt studiert er ihr Gesicht und als sie ihre Augen direkt auf seine richtet, jagt ihm ein unangenehmer Schauer über den Rücken*
*diesen Schmerz zu sehen, der tief in Paw verborgen liegt, versetzt ihm einen Stich in der Brust*
*für ein paar Sekunden mustert er ihn nur schweigend, doch dann lehnt er sich vor und legt seine Lippen sanft auf ihre, schließt dabei seine Augen*
Hilft es dir zu wissen, dass ich keine Angst vor dir habe? Paw. Ich weiß, dass du mir niemals was antun würdest.
*meint sanft und küsst sie erneut*
*vernimmt daraufhin ihre Bitte und ihre Frage, die er nickend beantwortet*
Natürlich ergibt das einen Sinn. Wenn ich dir damit helfen kann, tue ich es gerne. Und wer weiß.. vielleicht wirst du diese Angst irgendwann völlig ablegen können.
*streicht mit der Hand nun über ihr Haar und lächelt sanft*






nach oben springen

#73

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 23.11.2021 13:56
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

*lächelt ihn an*
Was nicht bedeutet, dass ich mich nicht ein wenig ändern würde für dich.
Wenn es dir wichtig wäre.
*sieht ihn an*
Ich möchte nicht, dass du mich wegen irgendeiner winzig kleinen Sache verlässt.
Nicht wegen etwas, das ich leicht und gerne ändern könnte.
*kichert dann ein wenig ausgelassen*
Ich würde auch lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre nicht von dir abhängig

*erwidert den Kuss*
*schüttelt dann mit dem Kop*
Ich bin mir da nicht so sicher.
Bitte, wenn ich sage, dass du rennen sollst, dann renn bitte!
Okay?
*sieht ihn dann ein wenig irritiert an*
*lächelt dann*
Ich verstehe dich nicht. Ich meine, es ist toll, aber ich verstehe es nicht.
Du bist umgeben von Mördern.
Tyler, Scott, Ben und ich. Und noch mehr. Und du hast keine Angst, dass man dir wehtun könnte.
Warum nicht?


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen

#74

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 24.11.2021 08:27
von Nathaniel Brady (gelöscht)
avatar

*mustert ihn mit sanftem Ausdruck und lächelt leicht bei seinen Worten*
Ich würde dich nicht wegen einer Kleinigkeit verlassen, denn jeder hat seine Ecken und Kanten und das ist auch gut so. Außerdem liegt dies doch an Beiden.. denn ich kann genau so auch lernen damit umzugehen, ohne das du dich verändern 'müsstest'. Kommunikation ist dabei der Schlüssel, denn über sowas sollte man definitiv reden können. Daran soll es auf keinen Fall scheitern.
*grinst und sieht ihm dabei in die Augen, sein Herzschlag legt einige Takte zu*

*für einen Moment mustert er Paw nur still und nickt anschließend langsam mit dem Kopf*
Okay, okay. Wenn es dir leichter fällt zu wissen, dass ich mich in Sicherheit bringen würde, tue ich es. Versprochen.
*erwidert ihr Lächeln und nimmt ihre Hand in seine, lenkt seinen Blick darauf und streicht mit dem Daumen über ihren Handrücken*
Weil ich darauf vertraue, dass ich bei euch sicher bin und sollte doch was passieren, lasse ich mir einfach was einfallen. Die Nähe zu euch ist mir wichtiger und verdrängt diese mögliche Angst. Betrachtet man es rational, kann immer und zu jeder Zeit was passieren, dann müsste man doch immer Angst haben. Das wird mich aber nicht davon abhalten mit den Personen zusammen zu sein, die mir etwas bedeuten.
*kurz legt er eine Pause ein*
Meine Angst euch zu verlieren ist größer als die, dass ihr mir wehtun könntet, weshalb diese für mich unbedeutend wird.
*versucht sich zu erklären*






nach oben springen

#75

RE: ❝ You taste like a warm cup of tea on a rainy sunday afternoon. { Paw & Nate

in Archiv 26.11.2021 19:50
von Paw Murphy (gelöscht)
avatar

Das stimmt, aber manchmal hat man ja Sachen, die einen wirklich stören
Und dann ist es für den anderen nur eine Kleinigkeit, weißt du?
*nickt dann lächelnd*
Ja, reden ist wichtig
*tippt ihm für einen Moment im selben Takt wie sein Herz auf die Brust und grinst*

*nickt dann*
Das würde es, da bin ich mir sicher!
*drückt seine Hand*
*hört aufmerksam zu*
*nickt am Ende*
*lächelt*
Da hast du irgendwo recht. Trotzdem ist es ein wenig gefährlicher als mit anderen Leuten.
Aber ich werde so gut auf dich aufpassen, wie ich kann
*legt ihm eine Hand in den Nacken und die andere auf die Brust*
*drückt ihn sachte zu Boden*
*grinst*
Und jetzt will ich mit dem Kennenlernen anfangen!
*küsst ihn sachte, schiebt die Zunge vor*
Dann über Nates Körper wandert mit dem Mund*
*erst zum Ohr, dann zum Hals und den Schultern*


| Paw Murphy | irische Wurzeln | lebt in Mystic Falls | Farmarbeiter | 25 Jahre alt |

People like us, we don't need that much
Just someone that starts, starts the spark in our bonfire hearts



Ben: Ben Bremer & Connor Dunne & Kaye Brightwater & Paw Murphy

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stefan & Gabriella { We're beautiful like diamonds in the sky
Erstellt im Forum Archiv von Gabriella A. Dubois
143 09.08.2021 23:29goto
von Stefan Salvatore • Zugriffe: 1105
Nathaniels Wohnung | Claire, Percy & Nate
Erstellt im Forum Archiv von Nathaniel Brady
15 06.10.2021 19:10goto
von Claire MacKenzie • Zugriffe: 307

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4049 Themen und 185322 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 198 Benutzer (21.12.2023 14:54).

disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor